TECHNOLOGIES

 

AUGMENTED REALITY

AUGMENTED REALITY

AUGMENTED REALITY IM BEREICH LOGISTIK UND INSTANDHALTUNGSMANAGEMENT

Augmented Reality (AR) genannt, ist die die Addition oder Reduktion von Informationen im Vergleich zur bestehenden Realität. Die Realität wird durch mobile Geräte wie Smartphones, Tablets mit Webcams oder anderen Sensoren mit Geräten zum Betrachten, Hören oder Manipulieren, die der alltäglichen Realität multimediale Informationen hinzufügen, gefiltert und modifiziert.
Die an Augmented Reality beteiligte Person lebt weiterhin in der Augmented Reality, greift aber auf zusätzliche oder manipulierte Informationen zu. Diese Technologie kann sehr nützlich sein, um Logistikprozesse zu verbessern und die Wartung zu verwalten.

Erweiterte Realität in der Logistik

Die Logistikbranche ist immer auf der Suche nach Lösungen zur Verbesserung von Verfahren, die in Echtzeit und mit Präzision dem Bediener anzeigen, wo er das Material platzieren oder abholen soll. Dank Tabletts oder Smart Brillen, die die entsprechenden Informationen auf dem Bildschirm anzeigen, kann der Bediener mit dem Managementsystem interagieren. Mit den richtigen Integrationen ist es möglich, die Lagerbestände mit einer eindeutigen Identifizierung des Objekts durch die Bilderkennung zu verwalten. Die Softwareanwendung meldet die Benachrichtigungen über den Verarbeitungsfortschritt an das Computersystem und reduziert so die Verzögerungen in der Produktionskette mit großen Zeit- und Kosteneinsparungen.
 
Erweiterte Realität im Instandhaltungsmanagement

Im Instandhaltungsmanagement bringt Augmented Reality erhebliche Vorteile in Bezug auf Geschwindigkeit und Genauigkeit der Ausführung. Diese Technologie teilt nützliche Informationen zwischen dem Bediener und dem Computersystem. Insbesondere erkennt sie das zu wartende Objekt automatisch, ohne dass der Bediener die Betriebsanleitungen einsehen muss, und informiert die Betriebszentrale über den Erfolg oder Misserfolg des Wartungsvorgangs.